Legen Sie das Potential Ihres Gehirns frei – nehmen Sie Ihren Karriereerfolg SELBST in die Hand

Erfahren Sie, wie Sie auf Basis neurowissenschaftlicher und psychologischer Erkenntnisse Ihre beruflichen Möglichkeiten verbessern und Ihre Führungsfähigkeiten ausbauen. Diese Qualifikationen benötigen Sie zum Beispiel, wenn Sie im Personalbereich tätig sind und sich täglich mit Menschen und ihren beruflichen Herausforderungen beschäftigen.

Sie arbeiten im Personalbereich? Die EforP-Kurse erleichtern Ihre Arbeit erheblich!

 Im HR-Bereich/in der Personalarbeit geht es darum, Menschen, ihre Talente und Fähigkeiten mit den passenden Positionen zusammenzubringen. Als Absolvent der EforP-Neuroscience-Kurse wissen Sie genau, worauf Sie achten müssen – und wie Sie vorgehen sollten.

     

An wen richten sich die Neuroscience-Upskiller-Kurse?

Berufliche Neuorientierung: Die EforP Neuroscience-Kurse richten sich an Personen aller Erfahrungs- und Qualifizierungs-Niveaus, die sich beruflich und persönlich weiterentwickeln wollen – oder einen beruflichen Neuanfang planen.

Führungskräfte: Absolventen unserer Kurse verbessern ihre Führungsfähigkeiten und geben ihren Mitarbeiter/innen besseres, konstruktiveres Feedback. Sie motivieren und inspirieren Ihr Team stärker und nachhaltiger.

HR-Profis: Sie arbeiten im HR-Bereich/in einer Personalabteilung? Als zertifizierter EforP-Neuroscience-Assessor schaffen Sie sich eine besonderes Alleinstellungsmerkmal. Als interner Assessor und Talent-Developer stehen Ihnen modernen Unternehmen vielversprechende und interessante karriere-Perspektiven offen.

Berater/Consultants: Werden Sie Ihr eigener Chef: Beraten Sie als externer Consultant Unternehmen und Entscheidungsträger bei anspruchsvollen HR-Herausforderungen. Arbeiten Sie als Talent-Manager oder -Developer und begleiten Sie Change-Prozesse von der Konzeption bis zum erfolgreichen Abschluss. Unser EforP-Neuroscience-Consultant-Kurs bereitet Sie umfassend auf dieses spannende und gutdotierte Aufgabenfeld vor.

Welcher EforP-Neuroscience-Kurs ist für Sie der richtige?

Ob und welcher EforP-Neuroscience-Kurs Ihren Erwartungen und beruflichen Anforderungen am besten entspricht, erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Nehmen Sie umgehend Kontakt auf

    

Online-Sessions

Sie erhalten mit Ihrer Buchung einen persönlichen und nicht übertragbaren Login-Code um auf den gesamten Online-Trainingsbereich zuzugreifen – und Ihre individuellen Session-Module zu bearbeiten und abzuschließen. Sämtliche Online-Trainings-Sessions weisen ein einheitliches Format auf:

  • 20 Minuten Input Ihres Trainers, Experten
  • 15 Minuten Zeit für Sie, um die Inhalte zu reflektieren und mit eigenen Worten wiederzugeben (Textumfang 300 – 650 Wörter)
  • 15 Minuten zusätzlicher Input – unterschiedliche Materialen, Videos etc. komplettieren den bisher vermittelten Wissensstoff
  • 10 Minuten für Sie, damit Sie die Kernpunkte des Inputs final zusammenfassen können

Sobald Sie eine Online-Lektion erfolgreich abgeschlossen haben, werden Ihrem Trainings-Account Credits gutgeschrieben. Wir können somit Ihren Trainingsfortschritt jederzeit nachverfolgen. Teilnehmer, die die erforderlichen Sessions absolviert und die entsprechende Anzahl an Credits vorweisen können, qualifizieren sich für die Vor-Ort-Trainings in Berlin oder Shanghai.

Vor-Ort-Sessions

Unsere Vor-Ort-Training-Session finden in Europa und Asien statt. Jedes einzelne Session-Modul umfasst entweder einen halben oder einen ganzen Trainings-Tag – und dauert üblicherweise von 09:30 bis 16:30 Uhr. Für weitere Details und Informationen bitten wir Sie, Ihre persönliche Trainings-Übersicht zu Rate zu ziehen.

Neuroscience Upskiller – 30-Tage-Kurs

Der 30tägige Neuroscience Upskiller-Kurs stellt den perfekten Einstieg in Theorie und Praxis einer neurowissenschaftlich unterfütterten Vorgehensweise bei der systematischen und erfolgreichen Weiterentwicklung persönlicher und beruflicher Fähigkeiten und Mindsets da.

Dieser Kurs beinhaltet folgende Module:

  • Neurowissenschaftliche Grundlagen
  • Neuroplastizität – wissenschaftliche Hintergründe und Auswirkungen
  • Denken: linke/rechte kognitive Wahrnehmungen
  • Werkzeuge: EEG- und Biofeedback-Geräte
  • Wie übertragen wir neurowissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis der persönlichen Weiterbildung – Chancen und Herausforderungen
  • Feedback geben und erhalten
  • Theorie-Block: Techniken der personellen Weiterentwicklung
  • Spezifische Werkzeuge/Techniken: Video-Feedback, digitale Medien
  • Professionelle logistische Vorbereitung von Workshops, Präsentationen und Einzel-Trainings
  • Selbstreflektion und Feedback
  • Praktische Übungen und Beispiele aus dem Alltag
  • Direkte und persönliche Feedback-Runden mit Klienten
  • Vier-Augen-Interviews
  • Rhetorik im Feedback
  • Feedback-Dokumentation
  • Kunden-Feedback
  • Verschwiegenheitsklauseln in der Zusammenarbeit mit Klienten und Kandidaten
  • Kandidaten-Feedback
  • Dos und Don’ts
  • Das Gehirn und die Gesundheit des Gehirns
  • Gehirnkrankheiten
  • Neurowissenschaftliche Grundlagen – Vertiefung
  • Neuroplastizität – Chancen und Herausforderungen
  • Praxis-Hilfe: Wie erkläre ich unterschiedlichen Zielgruppen wissenschaftliche Zusammenhänge?
  • Praxis-Übung: Rollenspiel und Supervision
  • Werkzeuge: EEG-Training – Chancen und Herausforderungen
  • Praxis-Hilfe: Konzeption von Training-Sessions und Workshops
  • Dos und Don’ts
  • Neurowissenschaft vs. Psychologie im direkten Vergleich
  • Wie man seine eigene kognitive Voreingenommenheit erkennt
  • Schnelles und langsames Denken - linke/rechte kognitive Wahrnehmungen
  • Praxis-Hilfe: Identifikation von Stärken und Schwächen
  • Vorstellung von 10 psychometrischen Testmethoden und deren Aufbau
  • Tipps und Tricks
  • Selbstreflektion und Feedback

Vor-Ort-Training 2021

Berlin: Mai 2021

Shanghai: September 2021

Neuroscience Upskiller Assessor – 3-Monats-Kurs

Der Neuroscience-Upskilling-Assessor-Kurs umfasst ein erweitertes Trainingslevel und führt zur entsprechenden Zertifizierung. Sie vertiefen Ihr Hintergrundwissen, perfektionieren Ihre Skills und Ihre Fähigkeiten, Trainings durchzuführen und zu leiten, Kollegen zu unterstützen und zu coachen – Sie entwickeln schließlich einen authentischen und inspirierenden Führungsstil.

Dieser Kurs beinhaltet folgende Module:

  • Neurowissenschaftliche Grundlagen
  • Neuroplastizität – wissenschaftliche Hintergründe und Auswirkungen
  • Denken: linke/rechte kognitive Wahrnehmungen
  • Werkzeuge: EEG- und Biofeedback-Geräte
  • Wie übertragen wir neurowissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis der persönlichen Weiterbildung – Chancen und Herausforderungen
  • Feedback geben und erhalten
  • Theorie-Block: Techniken der personellen Weiterentwicklung
  • Spezifische Werkzeuge/Techniken: Video-Feedback, digitale Medien
  • Professionelle logistische Vorbereitung von Workshops, Präsentationen und Einzel-Trainings
  • Selbstreflektion und Feedback
  • Praktische Übungen und Beispiele aus dem Alltag
  • Gehirn und Psychologie
  • Neuroplastizität: aktuelle Studien und Forschungsergebnisse
  • Praxis-Know-how: der professionelle Umgang mit Klienten
  • Direkte und persönliche Feedback-Runden mit Klienten
  • Vier-Augen-Interviews
  • Rhetorik im Feedback
  • Feedback-Dokumentation
  • Kunden-Feedback
  • Verschwiegenheitsklauseln in der Zusammenarbeit mit Klienten und Kandidaten
  • Kandidaten-Feedback
  • Dos und Don’ts
  • Das Gehirn und die Gesundheit des Gehirns
  • Gehirnkrankheiten
  • Neurowissenschaftliche Grundlagen – Vertiefung
  • Neuroplastizität – Chancen und Herausforderungen
  • Praxis-Hilfe: Wie erkläre ich unterschiedlichen Zielgruppen wissenschaftliche Zusammenhänge?
  • Praxis-Übung: Rollenspiel und Supervision
  • Werkzeuge: EEG-Training – Chancen und Herausforderungen
  • Praxis-Hilfe: Konzeption von Training-Sessions und Workshops
  • Dos und Don’ts
  • Neurowissenschaft vs. Psychologie im direkten Vergleich
  • Wie man seine eigene kognitive Voreingenommenheit erkennt
  • Kognitive Voreingenommenheit – Bias/Gewohnheiten identifizieren und überwinden
  • Schnelles und langsames Denken - linke/rechte kognitive Wahrnehmungen
  • Rechte/linke kognitive Fähigkeiten und deren Erkennung in der Verhaltenspsychologie
  • Theorie: Kulturgeschichte der linken/rechten kognitiven Wahrnehmungen
  • Praxis-Hilfe: Identifikation von Stärken und Schwächen
  • Vorstellung von 10 psychometrischen Testmethoden und deren Aufbau
  • Tipps und Tricks
  • Selbstreflektion und Feedback
  • Was bedeutet Führung?
  • Warum funktioniert neurowissenschaftliches und Führungs-Coaching/- Upskilling?
  • Einführung: Persönliche Weiterentwicklung/Selbstführung Vs. Führen anderer Personen
  • Einzeltrainings – Chancen und Herausforderungen
  • Weiterentwicklung von Soft-Skills: Herausforderungen im Bereich zwischenmenschlicher Kommunikation bewältigen
  • Logistik: Planung, Organisation
  • Professionelle logistische Vorbereitung und Organisation
  • Trainings- und Follow-Up-Sessions konzipieren und strukturieren
  • Konflikt-Management: Was ist ein Konflikt und warum müssen wir uns um ihn kümmern?
  • Konflikte mit Klienten
  • Konflikte mit internen Kunden und Abteilungen
  • Tipps und Tricks
  • Supervidierte Sessions, Selbstreflektion und Feedback
  • Einführung in die Assessment-Praxis
  • Assessment Struktur: HR-Know-how; strukturierte und halb-strukturierte Interviews
  • Anwendung interkultureller Intelligenz/Sensibilität und des eigenen EQs in Assessments
  • Interviews Teil 1: Strukturierung von Interviews
  • Interviews Teil 2: Halb-strukturierte Interviews
  • Fragetechnik und Rhetorik
  • Wahrnehmung und Interpretation von verbalen und nonverbalen Kommunikationssignalen (EQ)
  • Einschätzung der kognitiven Fähigkeiten durch gezielte Fragen und Antworten
  • Auswertung von psychometrischer Tests
  • Auswertung von verhaltenspsychologischer Tests
  • Berichterstattung: Strukturierung und Berichterstattung von Feedback
  • Die Rolle des externen Beraters
  • Werkzeuge im Kandidaten-Assessment: 4P-Analyse, Management-Test, Vorlagen für teilstrukturierte Interviews
  • Privat-Assessment und offiziell beauftragte Assessments
  • Einsatz von Assessment-Vorlagen
  • Der Assessment-Prozess
  • Die Assessment-Struktur
  • Praktische Übungen: Rollenspiel, Supervision, Feedback
  • Auftragsgenerierung über Netzwerke und Kontakte
  • EforP-Netzwerk - Einführung
  • Einführung: selbstständige Weiterentwicklung
  • Wie führt man die persönliche Weiterentwicklung fort?
  • Ressourcen: ausgewählte Video-Formate
  • Netzwerke und Kooperationen
  • Tipps zur Selbstvermarktung

Vor-Ort-Training 2021

Berlin: Mai & Juni 2021

Shanghai: September & Oktober 2021

Neuroscience Upskilling-Berater – 6-Monats-Kurs

Als Neuroscience Upskilling Berater schließen Sie Ihr Trainingsprogramm erfolgreich ab und erhalten eine offizielle Zertifizierung. Dieses Modul verfestigt und verdichtet Ihre theoretische und praktische Expertise auf höchstem Niveau und unterstreicht nachhaltig Ihre Positionierung als anerkannter und authentischer Berater. Mit der Absolvierung dieses Kurses erschließen Sie sich bisher unerkannte und vielversprechende Einkommensquellen – zum Beispiel durch die Tätigkeit als externer HR-Consultant oder über vertrauensvolle Weiterempfehlungen des EforP-Netzwerks.

Dieser Kurs beinhaltet folgende Module:

  • Neurowissenschaftliche Grundlagen
  • Neuroplastizität – wissenschaftliche Hintergründe und Auswirkungen
  • Denken: linke/rechte kognitive Wahrnehmungen
  • Werkzeuge: EEG- und Biofeedback-Geräte
  • Wie übertragen wir neurowissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis der persönlichen Weiterbildung – Chancen und Herausforderungen
  • Feedback geben und erhalten
  • Theorie-Block: Techniken der personellen Weiterentwicklung
  • Spezifische Werkzeuge/Techniken: Video-Feedback, digitale Medien
  • Professionelle logistische Vorbereitung von Workshops, Präsentationen und Einzel-Trainings
  • Selbstreflektion und Feedback
  • Praktische Übungen und Beispiele aus dem Alltag
  • Gehirn und Psychologie
  • Neuroplastizität: aktuelle Studien und Forschungsergebnisse
  • "Getting started": der professionelle Umgang mit Klienten
  • Praktisches Know-how: produktive berufliche Beziehungen
  • Direkte und persönliche Feedback-Runden mit Klienten
  • Vier-Augen-Interviews
  • Rhetorik im Feedback
  • Feedback-Dokumentation
  • Organisation und Dokumentation: Dos und Don’ts
  • Kunden-Feedback
  • Verschwiegenheitsklauseln in der Zusammenarbeit mit Klienten und Kandidaten
  • Der Umgang mit vertraulichen Klienten-Informationen, Datenschutz
  • Kandidaten-Feedback
  • Dos und Don’ts
  • Das Gehirn und die Gesundheit des Gehirns
  • Gehirnkrankheiten
  • Neurowissenschaftliche Grundlagen – Vertiefung
  • Neuroplastizität – Chancen und Herausforderungen
  • Praxis-Hilfe: Wie erkläre ich unterschiedlichen Zielgruppen wissenschaftliche Zusammenhänge?
  • Praxis-Übung: Rollenspiel und Supervision
  • Werkzeuge: EEG-Training – Chancen und Herausforderungen
  • Praxis-Hilfe: Konzeption von Training-Sessions und Workshops
  • Dos und Don’ts
  • Neurowissenschaft vs. Psychologie im direkten Vergleich
  • Wie man seine eigene kognitive Voreingenommenheit erkennt
  • Kognitive Voreingenommenheit – Bias/Gewohnheiten identifizieren und überwinden
  • Schnelles und langsames Denken - linke/rechte kognitive Wahrnehmungen
  • Rechte/linke kognitive Fähigkeiten und deren Erkennung in der Verhaltenspsychologie
  • Theorie: Kulturgeschichte der linken/rechten kognitiven Wahrnehmungen
  • Praxis-Hilfe: Identifikation von Stärken und Schwächen
  • Vorstellung von 10 psychometrischen Testmethoden und deren Aufbau
  • Tipps und Tricks
  • Selbstreflektion und Feedback
  • Was bedeutet Führung?
  • Warum funktioniert neurowissenschaftliches und Führungs-Coaching/- Upskilling?
  • Einführung: Persönliche Weiterentwicklung/Selbstführung Vs. Führen anderer Personen
  • Einzeltrainings – Chancen und Herausforderungen
  • Weiterentwicklung von Soft-Skills: Herausforderungen im Bereich zwischenmenschlicher Kommunikation bewältigen
  • Logistik: Planung, Organisation
  • Professionelle logistische Vorbereitung und Organisation
  • Trainings- und Follow-Up-Sessions konzipieren und strukturieren
  • Konflikt-Management: Was ist ein Konflikt und warum müssen wir uns um ihn kümmern?
  • Konflikte mit Klienten
  • Konflikte mit internen Kunden und Abteilungen
  • Tipps und Tricks
  • Supervidierte Sessions, Selbstreflektion und Feedback
  • Einführung in die Assessment-Praxis
  • Assessment Struktur: HR-Know-how; strukturierte und halb-strukturierte Interviews
  • Anwendung interkultureller Intelligenz/Sensibilität und des eigenen EQs in Assessments
  • Interviews Teil 1: Strukturierung von Interviews
  • Interviews Teil 2: Halb-strukturierte Interviews
  • Fragetechnik und Rhetorik
  • Wahrnehmung und Interpretation von verbalen und nonverbalen Kommunikationssignalen (EQ)
  • Einschätzung der kognitiven Fähigkeiten durch gezielte Fragen und Antworten
  • Auswertung von psychometrischer Tests
  • Auswertung von verhaltenspsychologischer Tests
  • Berichterstattung: Strukturierung und Berichterstattung von Feedback
  • Einführung: Workshops und Gruppentraining – Chancen und Herausforderungen
  • Fähigkeiten: Präsentationstechniken
  • Öffentliche Vorträge und Storytelling
  • Psychologischen Hintergründe des "Lampenfiebers"
  • Professionelle logistische Vorbereitung, Planung, Organisation, Vorlagenerstellung
  • Trainings strukturieren: Rollenspiel, Teamarbeit, Fokus im Blick behalten
  • Konfliktmanagement und Gruppendynamik
  • Konflikte und Stresshormone
  • Wahrnehmung eigenproduzierter Hormone – Vorteile und Risiken
  • Tipps und Tricks
  • Supervidierte Sessions, Selbstreflektion und Feedback
  • Die Rolle des externen Beraters
  • Werkzeuge im Kandidaten-Assessment: 4P-Analyse, Management-Test, Vorlagen für teilstrukturierte Interviews
  • Privat-Assessment und offiziell beauftragte Assessments
  • Einsatz von Assessment-Vorlagen
  • Der Assessment-Prozess
  • Die Assessment-Struktur
  • Praktische Übungen: Rollenspiel, Supervision, Feedback
  • Auftragsgenerierung über Netzwerke und Kontakte
  • EforP-Netzwerk - Einführung
  • Wissenschaftlicher Hintergrund: Gehirnwellen und EEG
  • EEG-Geräte – Modellübersicht, Vor- und Nachteile
  • Ethische Fragen
  • Inbetriebnahme und Einsatz von EEG-Geräten
  • Einsatz von EEG-Geräten im Rahmen von Interviews
  • Aufzeichnung und sicherer Austausch von EEG-Analysedaten mit EforP
  • Interpretation des EforP Experten-Assessments von EEG-Analysedaten
  • Einführung: selbstständige Weiterentwicklung
  • Wie führt man die persönliche Weiterentwicklung fort?
  • Ressourcen: ausgewählte Video-Formate
  • Netzwerke und Kooperationen
  • Tipps zur Selbstvermarktung

Vor-Ort-Training 2021

Berlin: Mai & Juni 2021

Shanghai: September & Oktober 2021

99-euro

Neuro Practitioner

Immer mehr Kinder und Jugendliche, die mit schulischen oder sportlichen Gruppen- Situationen konfrontiert werden, zeigen erhebliche Aufmerksamkeits- und Konzentrations- schwierigkeiten. Ihr Verhalten stellt dann oft den Unterrichtserfolg oder den Gruppen- zusammenhalt infrage.

Das Neuro-Practitioner-Programm wurde als wissenschaftlich fundiertes, medikamenten- freies Sensorik- und Bewegungstraining für Kinder (und Erwachsene) mit neurologischen Störungen konzipiert. Es eignet sich hervorragend, um innerhalb kürzester Zeit mithilfe einfacher, schnell nachvollziehbarer und erlernbarer Übungen, Kinder (und Erwachsene) dabei zu unterstützen, wieder in ihre Konzentration zu finden und ohne Ablenkung unter- schiedlichsten Bildungs- oder Sportangeboten folgen zu können.

Seine kompakte Form als Eintages-Veranstaltung und sein günstiger Preis von 99 Euro erlauben es, dieses Programm einer breiten Zielgruppe zur Verfügung zu stellen: Lehrer, Sporttrainer, Übungsleiter, Betreuer, Erzieher und anderes pädagogisches Fachpersonal profitieren gleichermaßen – Unterrichts- und Lehrinhalte können wie geplant vermittelt werden, der Lernerfolg stellt sich schneller und umfassender ein.

EforP ist ein nach AZAV/ISO9001 zugelassener Bildungsträger. Sie haben daher die Möglich- keit, die Teilnahme an unseren Kursprogrammen über Bildungsgutscheine fördern zu lassen.

Sind Sie bereit, Ihr neurowissenschaftliches und psychologisches Know-how auf Experten-Niveau zu heben, um sich und andere besser zu verstehen?

Kontaktieren Sie uns, um die detaillierten Kurs-Informationen und die aktuellen Termine anzufordern

Course fees start at 2.300 EUR.

Ihre Trainer

Eveline Goodman-Hedtke

GESCHÄFTSFÜHRERIN UND TEILHABERIN EFORP

eveline4454343

Trainings-Schwerpunkt: Konzeption und Vermittlung des neurowissenschaftlichen Know-hows aller Programm-Module.

Tino Richter

GESCHÄFTSFÜHRER UND TEILHABER EFORP

Tino-RichterHeadshot.png

Trainings-Schwerpunkt: Vermittlung unternehmerischer und Entrepreneur-Skills im Rahmen des Neuroscience Upskiller Consultant Trainings via Vor-Ort- oder Videokonferenz-Sessions.

Sabrina Heilig

NEUROSCIENCE UPSKILLER
 

Sabrina-HeiligHeadshot.png

Trainings-Schwerpunkt: Als zertifizierte Trainerin und Beraterin teilt Sabrina Heilig ihre Erkenntnisse aus den Bereichen Organisations-Management, Personalentwicklung und Neurowissenschaften mit den Teilnehmern.

Anastasiia Isakii

UPSKILLER FOR YOUTH & YOUNG TALENTS

Anastasiia-IsakiiHeadshot.png

Trainings-Schwerpunkt: Anastasiia has organized projects and facilitated in international conferences on leadership development for global audiences and trained youngsters & adults on the local and regional levels.

Jörg Hüttman

COMMUNICATION CONSULTANT
 

dein-texter-joerg-huettmann_full_1483189909

Trainings-Schwerpunkt: For more than 20 years Jörg Hüttmann has been operating across the field of marketing and PR communication.

Sandra Blagec

Psychotherapeutin & Neuroscience Assessor

Sandra-Blagec

Trainings-Schwerpunkt: Seit mehr als 10 Jahren lebt und arbeitet Sandra Blagec als Mental Health Consultant und Psychotherapeutin in ihrer eigenen psychotherapeutischen Praxis in Berlin.

Cherry Zhu

ORGANISATIONS-PSYCHOLOGIN

Trainings-Schwerpunkt: Kognitives Lernen und Krisenmanagement im Rahmen des Neuroscience Upskilling Trainings.

Elisa Alberto

Verhaltenscoach / Neuroscience Assessor

Elisa-Alberto-medium-size300

Trainings-Schwerpunkt: Elisa verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, der sowohl organisatorische als auch menschliche Aspekte berücksichtigt, um eine nachhaltige Transformation und Entwicklung zu erreichen.

Dr. Steve Jacobi

VERHALTENSCOACH / NEUROSCIENCE ASSESSOR

thumbnail_IMG_8734

Trainings-Schwerpunkt: Menschlichen Identität – inwieweit Individuen in der Lage sind, sich selbst zu erkennen und zu verstehen und sich auf Basis einer ausbalancierten Selbstwahrnehmung in Organisationen und Strukturen einzufügen.

Elizabeth North

PSYCHOLOGY & NEUROSCIENCE Forscherin und Coach

thumbnail_Elizabeth (2)

Trainings-Schwerpunkt: Evidenzbasierten Techniken der Visualisierung, des nicht wertenden Denkens und der Gewohnheitsbildung, wobei der Fokus auf früheren Verhaltensweisen kaum oder gar nicht liegt.

Repräsentative Stimmen zufriedener Teilnehmer des Neuroscience-Upskiller-Programms:

Erzieherin

Mariia Popovych, Lehrplanentwickler, Lehrertrainer, Autor, Sprecher

Mariia Popovych ist eine CELTA- und National Geographic Certified-Pädagogin, die mit internationalen Schulen und Bildungseinrichtungen in den Bereichen Lehrerausbildung, Lehrplanentwicklung, ELA-Unterricht und Soft Skills-Training zusammenarbeitet. Sie ist außerdem Mitautorin von „89 Dinge zum Ausprobieren“ - einem Arbeitsbuch zur persönlichen Entwicklung, das lebenslanges Lernen fördert.

Zielgruppe: Führungspersonen

Hans-Willi Müller, Teilhaber/Geschäftsführer, imat-uve gmbh

Zu Beginn seiner Karriere als Prüfingenieur bei der uve GmbH in Neuss wurde Hans-Willi Müller mit der Aufgabe betreut, ein umweltanalytisches Labor aufzubauen. Weiterhin gründete er 1989 das Entwurfs- und Ingenieurbüro imat-uve gmbh mit, dem er bis heute als Geschäftsführer vorsteht.

Zielgruppe: HR-Profis

Julia Grandl, CHRO, Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG

Julia Grandl beendete 2010 Ihre Schulausbildung, absolvierte 2013 ein Betriebs-Praktikum bei der Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG und ist seitdem festangestellt für das mittelständische Unternehmen in der Bodensee-Region tätig. Im März 2019 wurde sie bereits als Chief Human Resources Officer berufen – im Alter von 28 Jahren.

Zielgruppe: Nachwuchstalente

Ricardo Richter, Student des Wirtschaftsingenieurwesens

Ricardo Richter studiert momentan Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Umwelt und Nachhaltigkeit in Berlin an der Beuth Hochschule für Technik und der Hochschule für Wirtschaft und Recht. Er kann es kaum erwarten, sowohl das akademische Wissen als auch die Erkenntnisse seines erfolgreichen Vaters in die Praxis umzusetzen.

Zielgruppe: Coaches

Sabrina Heilig, Neuroscience Upskiller

Sabrina Heilig hat sich als zertifizierte Personalexpertin, systemische Beraterin, Business-Coach und Neuroscience Upskilling-Trainerin auf die Bereiche personelle und organisatorische Weiterentwicklung spezialisiert.

Nehmen Sie Kontakt auf

Nehmen Sie umgehend Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie ein Kennenlern-Gespräch! Wir finden aufgrund der applikationsbasierten Programmstruktur schnell zusammen heraus, ob und welcher Kurs sich für Sie eignet.

Course fees start at 2.300 EUR.

Keep in touch

office@eforp.com

EforP International Consulting GmbH
Hubertusallee 27
14193 Berlin
Germany

Room 858, 4/F Mayfair Tower, 83 Fumin Road
Jingan District, 200040 Shanghai
China